logo.css

Ab ins Glascockpit!

Immer mehr moderne Flugzeuge sind mit einem Glascockpit ausgestattet, beim MCK steht beispielsweise die OE-DSM mit Garmin 1000-Cockpit zur Verfügung. Wer damit fliegen möchte, muss allerdings ein sogenanntes EFIS-Training ("Electronic Flight Instrument System") absolvieren und dieses als Difference Training auch in seinem Flugbuch vermerken lassen. Die Flugschule des MCK bietet deshalb einen kompakten Kurs mit FI Ing. Michael Kucher an: 
  • 4 Stunden Ground School im Lehrsaal 
  • 3 Stunden Training auf dem G1000-Simulator des MCK
Zielgruppe:
Flugschüler (Praxis kann später erfolgen!) und Piloten. Auch Mitglieder anderer Vereine sind herzlich willkommen.

Termin für den Classroom-Unterricht:
16. März: 09:00 bis 13:00 beim MCK.

Termin Simulator bzw. Flugzeug: 
Die Simulator-Stunden sind dann mit dem Instructor zu vereinbaren. Etwaige Flugstunden auf der DA40 bzw. zusätzliche Stunden am Simulator werden gesondern und minutengenau abgerechnet.

Preis:
360 Euro (wird vom MCK-Mitgliedskonto eingezogen) 

Anmeldung:
Bei Flugschulleiter FI Christian Mattuschka (mattuschka.christian@a1.net)




Letzte Aktualisierung
10:11:00 07.03.2019 von Stefan Jäger